*
Menu
Führungsstrang

Führung - der Mittelständler als einsamer Wolf

Die größte Umstellung bei der Entwicklung vom Fachmann*) zum Unternehmer ist die Umstellung vom „Befehlsempfänger“ zum „Befehlsgeber“ und Entscheider. Oder anders ausgedrückt: vom Einzelverantwortlichen zum Gesamtverantwortlichen. Vom Gruppenmensch zum einsamen Wolf.

Seien wir ehrlich, mit wem können Sie sich als Mittelständler wirklich offen und unverhohlen austauschen. Nicht mit den Mitarbeitern, nicht mit Geschäftspartnern („ bei uns läuft alles super“), mit Kunden sowieso nicht, häufig nicht mal mit dem Ehe- oder Lebenspartner.

Führen heißt vor allem:

  • Sich Ziele vornehmen
  • Entscheidungen treffen
  • Mitarbeiter motivieren
  • Aufgaben delegieren
  • Kontrollieren
  • Konstruktive Kritik üben

Das alles ist Ihnen sicher bekannt. Aber das „WIE“ fehlt.

Außerdem ist das Fatale, dass Ihr Tagesgeschäft Ihnen keine Zeit lässt, die notwendigen Aktivitäten zu entwickeln. Sie arbeiten täglich 12 bis 16 Stunden, das Telefon klingelt ständig, e-mails sollen kurzfristig beantwortet werden, Angebote müssen erstellt werden, und wer macht das alles? Sie als Chef natürlich.

Ich verspreche Ihnen, es geht auch anders. Auch in Ihrem Unternehmen. Dies wird mir immer wieder bestätigt, wenn ich zusammen mit dem Unternehmer die Organisation verbessert habe, die Abläufe effektiver gestalte und dem Unternehmer seine Führungsrolle bewusst gemacht habe. Und endlich haben Sie einen, der in sehr vertraulichen Gesprächen Ihre Sorgen und Nöte anhört, diese widerspiegelt um letztendlich gemeinsam Lösungen zu finden.

Sehr häufig höre ich dann Sätze wie „ja, da haben Sie recht“ oder „ so habe ich das noch gar nicht gesehen“

Dies ist der eigentliche Kernpunkt meines Mittelständler-Coachings in der Mittelstandsberatung.

Außerdem: Anhand eines sehr bewährten Führungskonzeptes, das ich mit Ihnen als Unternehmer intensiv durcharbeite und Sie darin konkrete und auf Ihre Person zugeschnittene Hilfestellungen erfahren, lernen Sie als Unternehmer Ihre Mitarbeiter besser kennen und vermeiden dadurch unbewusste negative Verhaltensweisen und verstärken ganz bewusst die positiven.

Damit Ihre Mitarbeiter nicht nur an einem Strang ziehen, sondern auch in dieselbe Richtung

*) Fußnote: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit ist der Text auf die männliche Form beschränkt. Alle Aussagen gelten aber selbstverständlich auch für weibliche Personen.

e-book-test

 

 

 

Button_anfordern
IBWF2Zertifizierung







        

          http://www.ibwf.org

Fusszeile
Webdesign by bedeplus GmbH | Brotmannstr. 40  D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn  Tel. +49 8102 998750 e-mail info@bedeplus.de Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail